Ferienwohnung in Ladenburg (Altstadt)


im Palais von Seilern in der Färbergasse 8
 

Anfahrt und Lageplan

Ladenburg liegt am Neckar zwischen Heidelberg und Mannheim und ist von der Bundesautobahn A5 über Ausfahrt Nr. 35 Schriesheim/Ladenburg zu erreichen. Ladenburg gehört dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar an. Die Stadt liegt an der Regionalexpress-Strecke Frankfurt am Main - Heidelberg. Es halten alle Züge des Nahverkehrs. Die Ferienwohnung in der Altstadt ist rund zehn Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Ausflüge und Aktivitäten

Stadtführungen im Lobdengau-Museum werden vom Heimatbund Ladenburg durchgeführt.

Im Carl-Benz Museum sind viele alte Exponate von Automobilen ausgestellt.

Das Ladenburger Freibad ist in den Sommermonaten geöffnet.

Von Juni bis September fahren Mittwochs und Fahrgastschifffe auf dem Neckar nach Heidelberg und weiter aufwärts nach Neckarsteinach sowie auf dem Neckar abwärts nach Mannheim und weiter auf dem Rhein nach Worms. 

Weitere Information zu Ladenburg, finden Sie auf den offiziellen Webseiten. www.ladenburg.de

Impressionen aus Ladenburg

Die Altstadt von Ladenburg steht auf dem ehemals römischen Stadtzentrum. An vielen Stellen kann man heute noch Reste der antiken Bebauung erkennen. Unter dem Rathaus finden sich Mauern des spätrömischen Burgus. Neben dem Lobdengau-Museum im ehemaligen Bischofshof sind Mauerresten aus der römische Zeit zu besichtigen, gleiches findet sich neben der katholischen Kirche. In der Metzgergasse befindet sich das Forum Romanum mit seinen antiken Bauresten. Die Altstadt ist als Ensemble-Kulturdenkmal eingestuft und besitzt mit dem Marktplatz und zahlreichen Fachwerkhäusern aus dem 15. bis 18. Jahrhundert überregionale Bedeutung.